Geschäftsfelder
Sicherheit, Komfort und Effizenz keipp elektro • bau • technik GmbH Ludwigshafen - Handwerk mit Konzept
Das Unternehmen
Unternehmensgruppe
Geschäftsfelder
Elektroinstallationen
Anlagenbau
Tankstellentechnik
& Werbeanlagen
Fachübergreifende
Leistungen
Referenzen
Kontakt
Karriere
News
Links
Downloads
Home
Sitemap
Impressum
Tankstellentechnik
Außenwerbeanlagen
Elektromobilität
Kathodischer Korrosionsschutz
KKS Wirkungsweise

Kathodischer Korrosionsschutz (KKS)

DIE KORROSION

Bei Fehlen oder Beschädigung der Isolationsschicht eines Tanks löst sich Eisen in einem Elektrolyten (hier Erdboden) auf. Es kommt zur Korrosion - Rost entseht. Dabei spalten sich Eisenatome in die positiven Atomkerne (Ionen) und in die negativ geladenen Elektronen auf. Die Ionen werden vom Erdboden weggeschwemmt, die negativ geladenen Elektronen über das restliche Eisen "weggeleitet".

FUNKTION EINER KATHODISCHEN KORROSIONSSCHUTZANLAGE

Mit Hilfe des kathodischen Korrosionsschutzes werden dem zu schützenden Objekt über eine Gleichstromquelle Elektronen zugeführt und so die Anziehungskraft zwischen den negativ geladenen Elektronen und den positiv geladenen Eisen-Ionen so groß, dass diese das Metall nicht mehr verlassen können und im Metall bleiben. Das Eisen ist vor Korrosion geschützt, der zerstörende Materialabtrag wird so gestoppt.

DURCHFÜHRUNG
Wir planen und errichten seit vielen Jahren KKS-Anlagen welche Ihr Objekt zuverlässig und auf Dauer vor Korrosion schützt. Nach Zusendung von Planungsunterlagen und/oder einer Besichtigung Ihrer Anlage vor Ort erarbeiten wir eine wirtschaftlich und technisch optimale Lösung.

Wartungen bestehender Anlagen führen wir im gesamten süddeutschen Raum durch.